Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In diesem Bereich findet sich die Dokumentation zur Digitalen Bibliothek (DL) der GI - für Mitglieder - bzw. konkret für Aktivisten in den Untergliederungen der GI. Sie finden hier also Informationen dazu, welche Inhalte in die DL aufgenommen werden können und wie das gemacht wird, wie Untergliederungen ihre eigenen Teilbäume der DL pflegen können.

Ansprechpartner für die DL-Initiative der GI sowie für die Aufnahme neuer Inhalte und die dezentrale Pflege der Teilbäume für Untergliederungen ist aus dem erweiterten Vorstand der GI: Michael Koch - Kontakt: michael.koch@unibw.de oder allgemeiner dl@gi.de

Ansprechpartner für den technischen Betrieb der DL ist in der Geschäftsstelle der GI: Victor Schröder - Kontakt: viktor.schroeder@gi.de

FAQ

Was ist die Digitale Bibliothek (der GI)?

In der Digitalen Bibliothek der GI sind die Publikationen der Gliederungen der Gesellschaft für Informatik gesammelt - d.h. die Artikel in von den Gliederungen herausgegebenen Zeitschriften, die einzelnen Beiträge von Tagungen, verschiedene Newsletter und andere Graue Literatur - teilweise nur in der Form von Metadaten (d.h. Informationen über die Publikationen), teilweise als Volltexte.

Jeder kann ohne Anmeldung in diesen Informationen recherchieren oder einfach nur stöbern. Dazu kann auf der Startseite die Volltextsuche (direkt unter dem Header), der hierarchische Baum der Publikationen (unter Bereiche), die facettierte Suche in der rechten Spalte oder die Kurzeinstiege zu aktuellen Neueinträgen genutzt werden.

Manche Volltexte sind nur für Mitglieder der GI oder auch nur für Mitglieder spezieller Gliederungen der GI zugänglich. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie sich mit Ihrem GI-Account anmelden. Teilweise sind diese Volltexte auch nur über die Archive von Verlagen zugänglich - in diesem Fall stellen wir soweit möglich einen Single-Sign-In-Login zu den Verlagsangeboten zur Verfügung.

Die Gliederungen der Gesellschaft für Informatik können in der GI-eigenen DL auch selbst Publikationen veröffentlichen. Dazu ist es möglich, für die Beiträge in einer Publikation DOIs zu vergeben und die Volltexte (Open Access) bereitzustellen. Die Digitale Bibliothek kann für die Gliederungen der GI also als Alternative (oder auch parallel) zu Veröffentlichungen in einem Verlag oder einfach auf der Website der Gliederung genutzt werden.

Lizenzen der Inhalte (Volltexte) in der Digitalen Bibliothek

(Welche Lizenz müssen Inhalte haben um in die DL gestellt werden zu können? oder: Welche (Nutzungs-)Lizenz haben die Inhalte in der DL?)

Die Lizenz zur Nutzung der Volltexte in der DL ist entweder in den Volltexten selbst vermerkt oder in den Bereichen der DL, aus denen die Volltext geladen werden können.

Aktuell unterscheiden wir hauptsächlich zwei Alternativen:

1) Die Volltexte stehen unter der Creative Commons BY-SA 4.0 Lizenz. D.h. Die Volltexte dürfen beliebig genutzt und weiterverbreitet werden, wenn a) die Volltexte nicht geändert werden und b) eine Referenz auf die Quelle der Volltexte eingefügt wird

2) Die GI-DL hat von den Autoren der Volltexte eine nicht-exklusive, nicht-widerrufbare Lizenz zur Bereitstellung der Volltexte erhalten - alle anderen Rechte bleiben bei den Autoren. D.h. Die Volltexte dürfen von der GI-DL geladen und privat genutzt werden. Sie dürfen aber nicht weiterverbreitet oder kommerziell genutzt werden.

Was heißt das für die Autoren von Papieren für die DL bzw. für die Editoren von Tagungsbänden, die in der DL bereitgestellt werden sollen?

Benutzung der Digitalen Bibliothek

Wie kann ich einen Account bekommen?

Die uneingeschränkte Nutzung der Digitalen Bibliothek ist ausschließlich Mitgliedern der Gesellschaft für Informatik vorbehalten. GI-Mitglieder können sich mit ihren Zugangsdaten der GI-Website auch in der Digitalen Bibliothek anmelden und erhalten damit Zugriff auf die Volltexte vieler Publikationen. Suche, Recherche und auch der Zugriff auf einige Volltexte ist aber auch ohne Anmeldung für jeden möglich.

Ich habe mein Passwort geändert und kann mich damit nicht einloggen!

Zur Überprüfung Ihrer Anmeldung wird direkt auf die Authentifizierung der GI-Website zurückgegriffen. Bitte prüfen Sie Ihre Zugangsdaten dort und stoßen Sie bei Bedarf dort ein Zurücksetzen Ihres Passwortes an. Sollten Sie dort noch keinen persönlichen Zugang haben, müssen Sie diesen unter https://meine.gi.de/aktivieren/ einmalig aktivieren.

Korrekturen und Ergänzung der Digitalen Bibliothek

Wie kann ich Fehler in der DL korrigieren?

Sollten Sie einen Fehler in den Metadaten eines Eintrags finden, dann nutzen Sie bitte den Link "Feedback abschicken" am Ende der Detailseite zum fehlerhaften Eintrag. Sie können dort die Fehler genauer beschreiben und eine Mail an die Admins der DL schicken, die den Fehler umgehend korrigieren werden.

Als Fachbereichssprecher oder als ein vom Fachbereichssprecher autorisierter Administrator können Sie die Metadaten der Publikationen im Teilbaum Ihres Fachbereichs auch selbst editieren.

Wie kann ich Inhalte zur DL hinzufügen?

Der Kernbereich der DL wird von der Geschäftsstelle der GI gepflegt. Die Teilbäume der Fachbereiche werden von den Sprechern der Fachbereiche oder von deren autorisierten Administratoren gepflegt. Diese können neue Publikationsmedien anlegen und Sammlungen von Publikationen hinzufügen. Wenn Sie für eine Gliederung der GI Inhalte einstellen oder pflegen möchten, dann wenden Sie sich bitte an dl@gi.de.

Wenn Sie Inhalte in der GI DL veröffentlichen wollen, dann beachten Sie auch folgenden Abschnitt.

Wie kann ich meine Proceedings (oder ähnliches) in der GI DL veröffentlichen?

Wenn Sie einen Proceedings-Band in der GI DL veröffentlichen wollen, dann ist folgendes zu tun / zu beachten:

  • Die Autoren müssen uns für ihre Beiträge nur ein Nutzungsrecht geben oder die Beiträge unter eine CC-Lizenz stellen (wie unter Nutzungslizenzen angegeben).
  • Sie als Herausgeber sammeln die Beiträge und stellen uns die gesammelten Metadaten in einer Tabelle (Vorlage verfügbar) sowie die einzelnen PDFs der Beiträge zur Verfügung.
  • Optional können Sie für die Beiträge DOIs vergeben - in diesem Fall im Vorfeld Kontakt mit dl@gi.de aufnehmen - dann erhalten Sie einen Präfix zugewiesen, mit dem Sie selbst DOIs an Ihre Autoren zuweisen können.
  • Wir stellen die Metadaten und Volltexte nach Zusendung in der GI DL bereit - und registrieren optional die DOIs.
  • Wenn Sie eine Aufnahme in die dblp wünschen, dann müssen Sie das selbst in die Hand nehmen.
  • Kosten entstehen Ihnen für die Veröffentlichung in der DL nicht.

Alternativ können Sie Proceedings auch als Band in der Reihe Lecture Notes in Informatics (https://gi.de/lni) herausgeben. Diese werden dann auch in die DL eingestellt. Unter https://gi.de/lni finden Sie ausführliche Hinweise für die Herausgeber von LNI-Bänden.

(Technische) Basics

Für die Realisierung der DL wird die OpenSource-Software DSpace verwendet - http://www.dspace.org

(Konkret verwenden wir aktuell DSpace 6.3 - werden aber in 2019 auf DSpace 7 wechseln - inklusive einem Wechsel des (Web-)User Interfaces.)

DSpace strukturiert seine Inhalte in

  • Bereiche (mehrere davon können hierarchisch strukturiert werden)
    • Enthalten eine (HTML-)Beschreibung, ein (Cover-)Bild sowie eine Menge von Unterbereichen und/oder Sammlungen
      (das Cover-Bild wird auf den Beschreibungsseiten automatisch skaliert - kann also beliebig groß sein - aktuell ist die maximale Größe aber eine Breite von 190px bzw eine Höhe von 270px - so groß sollten die Bilder also auf jeden Fall sein) 
    • Bei der (HTML-)Beschreibung sind konkret mehrere verschiedene Elemente möglich:

      • Name
      • Kurzbeschreibung
      • Einleitender Text (HTML) - erscheint am Anfang der Einstiegsseite eines Bereichs
      • Was gibt es Neues (HTML) - erscheint nach dem einleitenden Text - eingeführt durch die Überschrift "Aktuelles"
      • Urheberrechtsbestimmungen (reiner Text) - erscheint unter "Was gibt es Neues"
  • Sammlungen (eine Menge von Dokumenten - einem oder auch mehreren Bereichen zugeordnet) - in engl. "Collections"
    • Enthalten eine (HTML-)Beschreibung, ein (Cover-)Bild sowie eine Menge von Dokumenten
      (das Cover-Bild wird auf den Beschreibungsseiten automatisch skaliert - kann also beliebig groß sein - aktuell ist die maximale Größe aber eine Breite von 190px bzw eine Höhe von 270px - so groß sollten die Bilder also auf jeden Fall sein) 
    • Bei der (HTML-)Beschreibung sind konkret mehrere verschiedene Elemente möglich:

      • Name
      • Kurzbeschreibung
      • Einleitender Text (HTML) - erscheint am Anfang der Einstiegsseite eines Bereichs
      • Was gibt es Neues (HTML) - erscheint nach dem einleitenden Text - eingeführt durch die Überschrift "Aktuelles"
      • Urheberrechtsbestimmungen (reiner Text) - erscheint unter "Was gibt es Neues"
      • Lizenz
      • Provenienz
  • Dokumente (einzelne Veröffentlichungen mit Metadaten und Volltextdatei(en)) - in engl. "Items"
    • Enthalten Metadaten sowie ein oder mehrere Bitstreams (Volltexte)
  • No labels