Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Woher kommt die 30%-Quote? Erst ab 40% wird eine Gruppe nicht mehr als Minderheit wahrgenommen.
  • Die Quote ist mit dem Gremien-System der GI nicht auf allen Ebenen umsetzbar. Manche Fachgruppen hätten dann keine Sprecher*in. Eine Abstufung müsste erfolgen. Einzelne Fachgruppen leiden sowieso unter zu wenig Interesse an Leitungspositionen.
  • Es gibt eben nur wenige Frauen in der GI. Die die da sind werden für alle Gremien und Positionen gefragt und dabei überfordert.
  • Manche Frauen lehnen die Quote selbst ab, das dürfe niemandem aufgezwungen werden.
  • Probleme in der Umsetzbarkeit der Quote könnten über ein Stufenmodell gelöst werden.
  • Frauenanteil in Fachbereich ermitteln und das als Quote festlegen oder Steigerung anstreben.
  • Die Fachbereiche sollen eigene Quoten (oder keine Quoten) festlegen können.

Bestehendes

...

Engangement und Zielsetzung

  • 3 Ziele im Positionspapier: die Reihenfolge soll umgekehrt werden
  • Sichtbarkeit von Frauen und Steigerungen der Anteile brauchen klare Forderungen.
  • Frauen sollen gefördert werden, Gremienarbeit und –themen sollen inklusiver werden.
  • Fakten des Engagements der GI herausstreichen, z.B. über eine Timeline. Denkbar wären Ereignisse wie der MINT-Pakt.

...

  • Junior Fellows entwickeln auch ein Positionspapier und nehmen Feedback mit auf. Noch ist nicht klar, wie sich das entwickeln wird.
  • Mentoring-Strukturen als Maßnahme: der Beirat des Wissenschaftlichen Nachwuchses (GI-WiN) hat Konzepte erarbeitet, die können gerne geteilt werden.
  • Die Schweizer Informatikgesellschaft könnte sich anschließen. In der Schweiz sind 15% Frauen in IT-Berufen, diese Zahl stagniert stagniert trotz Maßnahmen. Im Kindergarten muss gestartet werden. Gesellschaftliches Engagement der GI ist wichtig. SI Frauenrat entscheidet selbst auch über Maßnahmen.
  • CEPIS hat Papiere zur Gendergerechtigkeit in Mitgliedsorganisationen veröffentlich und Indizes erarbeitet.

...